Das Wochenende der Spitzenspiele

Das Wochenende der Spitzenspiele

An diesem Wochenende ging es nicht nur in der Fußball-Bundesliga ans Eingemachte. Sowohl die erste Mannschaft als auch unser Team aus der Bezirksliga-A trafen auf die bisher punktgleiche Konkurrenz. Unser Roundup zum vergangenen Spieltag:

Weiter ungeschlagen in der Verbandsliga West

Zum ersten Teil des Doppelspieltags trat unsere erste Mannschaft am Samstag Abend beim BV Friedrichsdorf an. Nachdem wir im Rahmen eines Vorbereitungsturniers vor Saisonbeginn nur knapp mit 5:3 die Oberhand behielten, belohnten wir uns dieses mal mit dem höchsten Saisonsieg. Trotz mehrerer Dreisatzspiele stand am Ende des Tages ein 0:8 zu Buche. 
Am Folgetag reisten wir zum punktgleichen Tabellenzweiten, der SG Anspach II. Trotz der am Vortag getankten Portion Selbstvertrauen erwischten wir nur einen sehr durchwachsenen Start und lagen nach 1. Herrendoppel und Damendoppel bereits mit 2:0 zurück. Mit einem 21:19-Erfolg im dritten Satz läutete das 2. Herrendoppel jedoch die Wende ein, die in einem 3:5 Auswärtserfolg mündete. Wir bleiben als Aufsteiger weiterhin Tabellenführer der Verbandsliga West.

BV Friedrichsdorf – TSV Raunheim: 0:8
SG Anspach II – TSV Raunheim: 3:5

Entscheidung vertagt: Punkteteilung in der Bezirksliga-A

Unsere zweite Mannschaft stand am Samstag vor einer ähnlichen Herausforderung gegen die erste Mannschaft der TG Camberg. Die Ausgangslage war klar: Beide Teams gewannen ihre fünf vorausgegangenen Spiele und wollten sich mit einem Sieg ein wenig Luft im Kampf um die Tabellenspitze verschaffen. Es war das erwartet schwere Spiel, sodass fünf Spiele in den Entscheidungssatz gingen. Folgerichtig endete die Partie mit einem leistungsgerechten Unentschieden. Wir freuen uns auf das Wiedersehen in der heimischen Anne-Frank-Schule zur Rückrunde. 

TG Camberg – TSV Raunheim II: 4:4

Tabellenführung verteidigt: TSV III siegt erneut

Zu gleicher Zeit trat auch unsere dritte Mannschaft in Camberg an. Gegen die dritte Mannschaft der TG erarbeiteten sich unsere Youngster einen ungefährdeten 7:1-Erfolg. Mit einem Punkt Vorsprung vor dem BC Ginsheim-Mainspitze III hat man die Herbstmeisterschaft weiter fest im Blick.

TG Camberg III – TSV Raunheim III: 1:7

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen